Sprachlernklasse (DAZ)

Unter dem Begriff „Sprachlernklasse“ verstehen wir die Förderung von Erstklässlern mit Migrationshintergrund, die noch Defizite in der deutschen Sprache haben.

Diese Kinder werden täglich für einige Unterrichtsstunden in einer Kleingruppe in sogenannten DAZ-Stunden (Deutsch als Zweitsprache) unterrichtet; hierbei wird spezielles Augenmerk auf das Erlernen der deutschen Sprache gelegt.

In dieser Gruppe sind Kinder aus allen drei ersten Klassen.

Diese besondere Sprachförderung findet parallel zum Klassenunterricht statt.

Copyright 2020 © Stadt Parsberg